Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Coaching: Mitarbeiterentwicklung und das Reiss Profile

Motivation im Leben ist Leistung im Beruf.
Es gibt verschiedene Anlässe dafür, den Weg des Coachings einzuschlagen. Ein zentrales Anliegen ist aber allen gemein: gezieltes Lernen. Denn Coaching ist keine Beratung oder gar Therapie, sondern das Instrument für eine effektive Planung Ihrer Vorgehensweise.

Planung und Umsetzung können aber nur funktionieren, wenn eines nicht fehlt: Motivation! Sie gibt Ihnen die Kraft, Ihr eigenes Potential vollständig auszuschöpfen und macht Ihre Mitarbeiter zu wertvollen Partnern im Beruf.

Doch wie finde ich die richtige Motivation, bzw. wann sind meine Mitarbeiter motiviert?

Dieser Frage antwortete Dr. Steven Reiss in den 1990-Jahren, als er ein effektives Verfahren zur Motivati-onsanalyse erschuf. Wenn bis zu diesem Zeitpunkt die Studien nur den Menschen in seiner Allgemein-heit betrachteten, änderte sich dies mit dem individuellen Ansatz des Reiss ProfileTM.
Das Reiss ProfileTM sieht zwei Faktoren als ausschlaggebend für unsere individuelle Motivation: Ziele und Werte. Diese Erkenntnis macht das Analyseverfahren so einzigartig, denn es identifiziert in der Individualität des Einzelnen den größten Antrieb zum Aufbau von Motivation und somit von Leistung - Eine Motivation aufgrund unserer persönlichen Wert- und Zielvorstel-lungen und nur wenn wir dieser auch bewusst sind, lernen wir, unseren Antrieb effektiv in Leistung umzuwandeln.

Das Reiss Profile als Coachinginstrument

Dadurch, dass die Individualität im Vordergrund steht, schafft das Reiss ProfileTM ein Bild unserer Innenwelt – einzigartig, wie unsere Person selbst und weit mehr als ein rein typologischer Denkansatz. Der Coach erhält so dank des Profils unseren individuellen Persönlich-keits-„Fingerabdruck“. Dies ermög-licht ihm, detaillierte Angaben zu unserer individuellen Werteskala, der darauf basierenden Motivation und dem daraus resultierenden Verhalten zu formulieren. Derartig detaillierte Angaben sind die ideale Basis eines gezielten Coachings: Es lässt uns der eigenen Ziele und Werte bewusst werden und schafft dadurch die Motivation, unser Leis-tungspotenzial gänzlich zur Geltung zu bringen.

Das Reiss Profile im HR Management

Wie bereits gesagt, ist Motivation Leistung. Das bedeutet in der Praxis: Wer in der Lage ist, seine Mitarbeiter zu motivieren, kann auf ihre Leistung zählen. Reiss ProfileTM hilft dabei, die individuellen Moti-vationsstrukturen zu ermitteln und liefert ein wertvolles Instrument, um gezielt auf den einzelnen Mitarbeiter eingehen zu können. Und was moti-viert mehr als das Gefühl, verstanden und gefördert zu werden?
Schließlich lernt, wer sich mit diesem Instrument befasst, was andere Menschen eben anders macht. Was auch in Konfliktsituationen oder bei der Arbeit im Team sicher nicht von Nachteil ist.