Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 

Autorin Des Artikels

Barbara Jäger

GESCHÄFTSFÜHRER - AMMINISTRATORE DELEGATO

Über die Autorin

Unternehmensgründerin und Gesellschafterin. Meine Beratungsschwerpunkte liegen in einem ganzheitlichen Ansatz für nachhaltige Personal- und Unternehmensentwicklung. Der Fokus meiner Spezialisierung liegt in den Bereichen Personalmanagement, Organisationsentwicklung, Management und Finanzen.

Alle Beiträge von Barbara Menschen bei Business Pool

Neue Fachgruppe im hds gegründet: „Kennen Land und Betriebe“

Vor kurzem haben Südtirols Unternehmensberater eine neue Fachgruppe im hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol gegründet. „Der Zusammenschluss soll die Berufsgruppe stärken und das Image der Südtiroler Unternehmensberater aufwerten“, betont die erste Präsidentin, Barbara Jäger. Ziel sei eine wirksame Vertretung der Interessen aller Mitglieder gegenüber gesellschaftlichen und öffentlichen Entscheidungsträgern.

Berater der Bereiche Unternehmensführung und Controlling, Persönlichkeits- und Personalentwicklung, Meinungsforschung, Gastronomie und Hotellerie, Spedition und Transport, Groß- und Einzelhandel und Baugewerbe haben sich zur ersten Versammlung im hds-Sitz in Bozen getroffen, um den Fachverband offiziell zu gründen.

Vernetzung und Kooperation, interner Informations- und Wissensaustausch, und eine klare Berufsdefinition sind einige der Ziele, die sich der Fachverband der Unternehmensberater gesetzt hat. „Der Fachverband wurde gegründet, damit Südtirols Unternehmensberater eine Interessenvertretung nach außen bekommen. Die Berater haben sehr viel Know-how und kennen das Land und ihre Betriebe. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber Beratern von außen“, erklärt Jäger. Durch die geplante Zusammenarbeit könne jeder Unternehmensberater in seinem Kernbereich arbeiten und den Kunden einen Mehrwert bieten. Somit werde sichergestellt, dass es Experten in jedem Themenbereich gibt.

„Wir möchten als Vertretung der Dienstleister in Südtirol die Zusammenarbeit zwischen den Beratern fördern, ihnen eine Plattform bieten, um eine gemeinsame Kommunikationstätigkeit zu entwickeln und die Gruppe gegenüber Behörden, Körperschaften und Institutionen der verschiedenen Ebenen zu vertreten“, unterstreicht Christoph Rainer, Präsident der Dienstleister im hds.

„Wir haben bereits sehr viel Vorarbeit geleistet, wie z.B. einen Ehrenkodex des Berufes ausgearbeitet. Gemeinsam wollen wir nun konkrete Maßnahmen definieren. Dazu gehören u.a. Infoveranstaltungen, Kooperationen untereinander, Gespräche mit der öffentlichen Hand und Imagekampagnen,“ so Präsidentin Jäger abschließend.

Im Rahmen der Gründungsversammlung wurde Barbara Jäger (Business Pool, Bozen) für die nächsten vier Jahre zur Präsidentin gewählt. Harald Stauder (Harald Stauder Consulting, Lana) ist ihr Stellvertreter. Die weiteren Ausschussmitglieder sind Maria Gufler (Tourismusmanagement GmbH, Lana), Thomas Pohl (Bruneck) und Tullio Nicoli (Consafi, Bozen).


Für weitere Informationen:
Dr. Barbara Jäger, Präsidentin Unternehmensberater

Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds)
T 0471 30 18 96, H 335 72 50 644, b.jaeger@businesspool.it, www.hds-bz.it/dienstleister

Dr. Harald Stauder, Vizepräsident Unternehmensberater
Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds)
T 0473 55 94 61, info@haraldstauder.com, www.hds-bz.it/dienstleister

Dr. Heinz Neuhauser, Bereichsleiter Dienstleister
Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol (hds)
T 0471 31o 506, H 335 15 21 996, hneuhauser@hds-bz.it, www.hds-bz.it/dienstleister