Jeder Energiemanager sollte dieses Modul verwenden. Das Paket ermöglicht es, den Flächen, Räumen und/oder den technischen Anlagen die jeweiligen Mengen/Kosten, die sich aus dem Verbrauch oder auch aus der Produktion von Energie ergeben, zuzuordnen und aus wirtschaftlicher Sicht behandeln.
Es ist möglich, den Verbrauch für bestimmte Zeiträume abzulesen und zu analysieren, durch Haupt- und Nebenzähler, die genau die Struktur der Verbrauchszentren anzeigen, sowie durch eine Vielzahl von Messpunkten.

Die systematische Struktur und Visualisierung der tatsächlichen Struktur der Zähler bildet die Grundlage für eine genaue Berechnung des Verbrauchs bezogen auf Oberflächen, Systeme oder Personen. Die Zuordnung der Referenzflächen ist eine zusätzliche Komponente zur Definition der abgeleiteten Verbrauchsmengen (z.B. Verbrauch/m²/Jahr).
Mit extremer Einfachheit und durch die verschiedenen verfügbaren Werkzeuge ist es möglich, den Status aller in das System eingegebenen Zähler / Objekte darzustellen und eine individuelle Verbrauchsanalyse durch die OLAP-Technologie durchzuführen.

Die Messwerte können direkt über eine Eingabemaske erfasst, als XLS importiert oder in Echtzeit mit allen bereits in den Gebäuden vorhandenen automatischen Systemen verknüpft werden.

Das Modul Energiemanagement unterstützt den Facility Manager und Energiemanager und ist Teil der Hauptmodule des Technischen FM.