Ausgehend von der Struktur, die sich aus der Erhebung des Immobilienbestandes ergibt, ist es möglich, alle Informationen über die vorhandenen technischen Anlagen auf einfache und effektive Weise zu verwalten.

Es ist möglich, die Anlagen sowohl in einer hierarchischen Struktur als auch direkt auf den Grundrissen der Gebäude zu visualisieren und zu identifizieren.
Installationen können Informationen über Metadaten, Dokumente oder Aktivitäten mit einzuhaltenden Fristen enthalten.

Das Modul Technische Anlagen ist in das Modul Präventive Wartung integriert und bildet die Grundlage des Technischen FM.